Opt-In Analytics & Co. Plugin

Für meinen privaten Gebrauch habe ich mir ein WordPress-Plugin geschrieben, welches mir erlaubt, bestimmte Codes nur nach Zustimmung des Users auf der  Site auszugeben.

So will ich zum Beispiel den Google Analytics- und Facebook-Pixel-Code nur dann einbinden, wenn der Besucher per Opt-In seine ausdrückliche Zustimmung dazu gegeben hat. (Und nein, das Plugin ist aktuell nicht auf diesem Blog im Einsatz)

Hier ein paar Screenshots:

Was kann das Plugin?

Das Plugin

  • erlaubt das Anlegen von Codes für den HEADER und das Ende des BODY-Tags
  • erfragt beim User die Zustimmung (Titel und Text konfigurierbar)
  • verlinkt auf die Datenschutzerklärung (Linkziel und Linktext konfiguerierbar)
  • Bei Klick auf „Akzeptieren“
    • wird ein Cookie gesetzt
    • Das Opt-In des Users zur Protokollierung in der Datenbank gespeichert
    • die aktuelle Seite neu geladen
    • die Codes für den Header und das Ende des Bodys ausgespielt

Wer dieses Plugin testen/ nutzen möchte, kann dies gerne tun.

Ich übernehme jedoch keinerlei Haftung für irgendwelche Schäden (an Daten, Dateien, materiellen Schäden durch nicht rechtssicheren Einsatz von Codes), die durch dieses Plugin entstehen.

Dieses Plugin ist sicherlich nicht zu 100% datenschutzkonform und als erster Versuch zu sehen, Analytics- und andere Codes rechtssicher auszuspielen (Opt-In).

Ich weise noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung dieses Plugins keine rechtssichere Nutzung der damit verwalteten Codes garantiert!

Daher: Nutzung auf eigene Gefahr.

Wenn Du das alles verstanden hast und das für Dich so okay ist, dann darfst Du es gerne kostenlos herunterladen.

Jetzt herunterladen

Hilfreich?

Und wenn das Plugin für Dich hilfreich ist und Du Dich bei mir bedanken möchtest, darfst Du mir gerne auf Paypal ein Bier ausgeben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.