Magento: Filterseiten auf noindex, follow setzen


Filterseiten – im Gegensatz zu Kategorieseiten – in Online-Shops sollten auf noindex, follow gesetzt werden, damit die lieben Suchmaschinen nicht u.U. mehrere hundert Seiten mit demselben Content indexiert.

Hier erfährst Du mehr über noindex und nofollow und das Meta-Robots-Tag.

Ich nutze dafür – quasi als quick & dirty-Lösung – den folgenden Code.

Diesen Code platziere ich in der Datei app/design/frontend/meintheme/default/template/page/html/head.phtml  innerhalb des head  tags.

<?php
$siteCallUri = $_SERVER[ REQUEST_URI ];
if ( preg_match("/\\?/", $siteCallUri) ) {
	echo '<meta name="robots" content="noindex, follow">';
}
?>

Wir schauen hier nach, ob in der URI der aufgerufenen Seite ein Fragezeichen vorkommt.

Falls ein Fragezeichen in der URI vorkommt, setzen wir die Seite mit der echo-Ausgabe auf noindex, follow .

Achtung!

In der Standard-Magento-Installation kommen Fragezeichen in der URI nur auf Filterseiten vor. Daher funktioniert dies nur, wenn ihr nicht bereits irgendwie anders Fragezeichen in der URI verwendet.


Es gilt daher: Nutzung auf eigene Gefahr!

Veröffentlicht von

Christian Hänsel

Web-Entwickler, SEO-Experte. Ich liebe technisches SEO, die Entwicklung von neuen Ideen und alles rund um das Internet... ja, ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und gehe auch Montags gerne zur Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.