Pizzateig-Rezept – einfach und schnell – gelingt immer

Ich backe ja gerne – vor allem Pizza und andere Köstlichkeiten, die als Basis einen Pizzateig haben. Und hier habe ich schon einige Pizzateig-Rezepte ausprobiert und nach und nach mein eigenes Rezept gefunden.

Dieses sehr einfache Pizzateig-Rezept kommt mit sehr wenigen Zutaten aus und gelingt einfach immer

Grundrezept Pizzateig

Dabei ist dieses Rezept nur als Grundrezept für Pizzateig zu sehen. Man kann es natürlich noch nach eigenen Wünschen anpassen und verfeinern.

Pizzateig-Rezept (einfach)

Ein sehr einfaches Rezept für tollen Pizzateig – gelingt immer!

Gericht Hefeteig, Pizza, Pizzateig
Länder & Regionen Deutschland, Italien, Libanon
Keyword Einfach, Hefeteig, Pizza, Pizzateig, Simpel, Trockenhefe
Zubereitungszeit 25 minutes
Arbeitszeit 1 hour
Portionen 2 Bleche
Autor Christian Hänsel – haensel.pro

Zutaten

  • 500 gr Mehl
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Packung Trockenhefe alternativ 1/2 Würfel frische Hefe
  • 2-3 EL Olivenöl

Anleitungen

  1. Das Mehl in die Rührschüssel sieben und das Salz zugeben.

  2. Die Trockenhefe und den Zucker in das Wasser geben. Gut umrühren, bis die Hefe aufgelöst ist.

  3. Etwa 3 Minuten stehen lassen.

  4. Nun das Öl mit dem Wasser (so gut es geht) vermengen und in das Mehl mischen.

  5. Etwa 6 – 8 Minuten den Teig gut durchkneten, bis er nicht mehr an den Händen oder der Unterlage klebt und eine feine Oberfläche hat.

  6. Etwas Öl in eine Schüssel geben, den Teig zu einer Kugel formen und ebenfalls mit Öl bestreichen.

  7. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und den Teig etwa 45 Minuten gehen lassen.

  8. Den Teig in zwei Hälften teilen und eine Hälfte zurück in die Schüssel geben und abdecken.

  9. Die andere Hälfte des Teiges vorsichtig ausrollen (nicht die gesamte Luft aus dem Teig rollen) und auf das Blech legen.

  10. Backofen auf 220°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

  11. Den Teig nach Belieben belegen.

  12. Für etwa 10 Minuten auf der mittleren Schiene (ha ha!) in den Backofen geben, bis der Teig schön kross und der Käse zerlaufen ist.

  13. Guten Appetit!

Einfaches Pizzateig-Rezept für alle

Mit diesem einfach Pizzateig-Rezept gelingt die Pizza einfach immer! Selbst mein Sohn kann mit diesem sehr einfachen Rezept eine 1A-Pizza herstellen. Wer also mit Kindern eine tolle Pizza für die Familie backen möchte: mit diesem Rezept kann es jeder – und es macht Spaß!

Dazu braucht man nicht viel. Einfach nur Mehl, Salz, etwas Zucker, Hefe, Olivenöl und Wasser – und schon kann der Spaß losgehen.

Die Pizza belegen

Mit welchen Toppings man die Pizza letztendlich belegen möchte bleibt natürlich jedem selbst überlassen.

Ob man die Standard-Pizza mit Salami oder Schinken mag oder eher ausgefallenes wie Geflügel, Erbsen, Spiegelei oder sogar Apfelscheiben: Erlaubt ist, was schmeckt :)

Pizza-Rollen

Wer mag, kann den Pizzateig auch einfach rechteckig ausrollen, dünn belegen und aufrollen. Die Rolle wird dann in kleine Stücke geschnitten und diese Stücke werden dann im Backofen gebacken.

Als dünne Füllung bietet sich hier zum Beispiel (magerer) Schinken an, der im Zusammenspiel mit dem Käse immer sehr gut ankommt.

Besonders lecker wird es, wenn man auf die einzelnen Stücke der Pizzarolle noch Käse und leckere Kräuter gibt.

Mini-Pizzen als Snack für die Partygäste

Mini-Pizza als kleiner Snack für die Gäste

Wer nicht gerne ein große Pizza für die Gäste auf den Tisch stellen möchte, kann den ausgerollten Teig in kleine Pizzen aufteilen und so wundervolle Mini-Pizzen als Fingerfood für die Feinschmecker bereitstellen.

Um die Mini-Pizzen auszustechen kann man ganz einfach ein Glas nehmen und es durch den ausgerollten Teig stecken.

Ein weiterer Vorteil von Mini-Pizza ist, dass man diese natürlich unterschiedlich belegen kann und so ganz viele verschiedene Geschmäcker bedienen kann.

Flammkuchen mit Pizzateig machen

Ja, man kann mit diesem Teig auch superleckeren Flammkuchen machen. Nimm dafür bei der Zubereitung des Teiges nur die Hälfte der Hefe. Der Flammkuchen-Teig sollte sehr dünn ausgerollt werden und im besten Fall auf einem Pizzastein gebacken werden, damit der Boden schön knusprig wird.

Arabische Pizza

Man kann mit diesem Teig auch sehr leicht arabische Pizzen (manakeesh) machen – dazu sollte der Teig nach dem Ausrollen – und vor dem Backen – noch einmal etwa 15 Minuten ruhen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Rezept Bewertung




This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.