Pizzateig Rezept

Pizzateig-Rezept – einfach und schnell – gelingt immer

Ich backe ja gerne – vor allem Pizza und andere Köstlichkeiten, die als Basis einen Pizzateig haben. Und hier habe ich schon einige Pizzateig-Rezepte ausprobiert und nach und nach mein eigenes Rezept gefunden.

Dieses sehr einfache Pizzateig-Rezept kommt mit sehr wenigen Zutaten aus und gelingt einfach immer

Pizzateig-Rezept

Ein sehr einfaches Rezept für tollen Pizzateig

Gericht Pizzateig
Länder & Regionen Deutschland, Italien, Libanon
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 2 Bleche
Autor Christian Hänsel - haensel.pro

Zutaten

  • 500 gr Mehl
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Packung Trockenhefe alternativ 1/2 Würfel frische Hefe
  • 2-3 EL Olivenöl

Anleitungen

  1. Das Mehl in die Rührschüssel sieben und das Salz zugeben.

    Die Trockenhefe in das Wasser geben und den Zucker beimischen. Etwa 3 Minuten stehen lassen.

    Nun das Öl mit dem Wasser (so gut es geht) vermengen und in das Mehl mischen.

    Nun etwa 6 - 8 Minuten den Teig gut durchkneten, bis er nicht mehr an den Händen oder der Unterlage klebt und eine feine Oberfläche hat.

    Etwas Öl ein eine Schüssel geben, den Teig zu einer Kugel formen und ebenfalls mit Öl bestreichen.

    Die Schüssel abdecken und den Teig etwa 45 Minuten gehen lassen.

    Danach den Teig in zwei Hälften teilen und eine Hälfte zurück in die Schüssel geben und abdecken.

    Die andere Hälfte des Teiges nun noch einmal gut durchkneten, um die Luft aus dem Teig zu bekommen. Danach den Teig ausrollen und auf das Blech legen.

    Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Den Teig auf dem Blech nun noch einmal für etwa 3 - 4 Minuten gehen lassen, bevor er belegt wird. In dieser Zeit kann der Teig für das zweite Blech vorbereitet werden.

    Nun den Teig nach Belieben belegen und für etwa 10 Minuten in den Backofen geben.

Einfaches Pizzateig-Rezept für alle

Mit diesem einfach Pizzateig-Rezept gelingt die Pizza einfach immer! Selbst mein Sohn kann mit diesem sehr einfachen Rezept eine 1A-Pizza herstellen. Wer also mit Kindern eine Pizza machen möchte: mit diesem Rezept kann es jeder – und es macht Spaß!

Die Pizza belegen

Mit welchen Toppings man die Pizza letztendlich belegen möchte bleibt natürlich jedem selbst überlassen.

Ob man die Standard-Pizza mit Salami oder Schinken mag oder eher ausgefallenes wie Geflügel, Erbsen, Spiegelei oder sogar Apfelscheiben: Erlaubt ist, was schmeckt :)

Pizza-Rollen

Wer mag, kann den Pizzateig auch einfach rechteckig ausrollen, dünn belegen und aufrollen. Die Rolle wird dann in kleine Stücke geschnitten und diese Stücke werden dann im Backofen gebacken.

Arabische Pizza

Man kann mit diesem Teig auch sehr leicht arabische Pizzen (manakeesh) machen – dazu sollte der Teig nach dem Ausrollen – und vor dem Backen – noch einmal etwa 15 Minuten ruhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.