Typo3: RealUrl-Redirects manuell löschen oder bearbeiten

Wer kennt es nicht – schnell hat man in der Typo3 – RealUrl-Verwaltung eine Weiterleitung angelegt, um schnell den alten Content „verschwinden“ zu lassen und den Besucher auf den neuen, schönen und glitzernden Content zu leiten.

Will man nachträglich die Weiterleitung abändern – zum Beispiel auf eine neue Ziel-URL – oder gar löschen, kann es zu Problemen kommen.

In meiner Typo3-Instanz sehe ich nämlich gar keine Bearbeiten- oder Löschen-Icons an den Weiterleitungen in der RealUrl-Verwaltung.

Keine Bearbeiten- oder Löschen-Icons.

Wer dann nachträglich seine Redirects anpassen will, muss in die Datenbank gehen. Am besten öffnest Du dazu phpMyAdmin und wählst die Tabelle tx_realurl_redirects.

Dort kannst Du dann die Redirects ändern oder löschen.

Veröffentlicht von

Christian Hänsel

Web-Entwickler, SEO-Experte. Ich liebe technisches SEO, die Entwicklung von neuen Ideen und alles rund um das Internet... ja, ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und gehe auch Montags gerne zur Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.