Was erhoffe ich mir von der SEO CAMPIXX 2018?

Am 01. und 02. März 2018 findet die diesjährige SEO CAMPIXX statt, und ich werde zum ersten Mal dabei sein.

Aber was genau erhoffe ich mir eigentlich von der CAMPIXX? 

Eigentlich erhoffe ich mir eine ganze Menge. Das geht los beim lockeren Netzwerken und dem Kennenlernen von Menschen, mit denen ich teilweise schon seit 2 Jahren auf Facebook „befreundet“ bin – die ich aber nie im echten Leben getroffen habe.

So interessieren mich zum Beispiel ein paar Speaker ganz besonders, da ich ihren Beiträgen auf Facebook (oder ihren Blogs) schon lange Aufmerksamkeit schenke.

Als Ersten sollte ich hier wohl Marco Janck nennen – den Geschäftsführer der SUMAGO und damit Ausrichter der CAMPIXX.

Marco habe ich seit etwa 2 Jahren auf dem Schirm – ich höfe seinen Podcast und lese eigentlich alles, was er so von sich gibt, da es hier manchmal recht coole Einblicke in seine Sicht der Dinge gibt. Er hat manchmal eine etwas eigene Art sich auszudrücken – aber gerade das gefällt mir an ihm. Er hat zudem noch eine relativ „bewegte“ UNternehmer-Vergangenheit, was das ganze für mich besonders authentisch macht. Er spricht mit vielen Jahren Erfahrung im Rücken, so dass seine Aussagen und Ideen doch schon einiges an Gewicht haben.

Als nächstes habe ich Martin Mißfeldt und Nils Kattau auf dem Radar. Nils „Tight-Pants“ Kattau als Conversion-Optimization-Guru und Martin vor allem als den Bilder-SEO-Guru. Gerade das Thema Conversion-Optimierng finde ich sehr spannend, da ich sowohl im Job wie auch in meinen eigenen Projekten in dieser Hinsicht viel zu tun haben und immer neuen Input brauchen kann.

Beim Thema Bilder-SEO hat sich für mich seit der Umstellung der Google-Bildersuche in einem privaten Projekt einiges getan – ich hatte hier einen ziemlich derben Traffic-Einbruch zu verzeichnen und interessiere mich natürlich dafür, wie man die Bildersuche aktuell zur Trafficsteigerung nutzen kann.

Als nächsten, für mich interessanten Speaker würde ich Kai Spriestersbach nennen. Kai ist auf Facebook ziemlich aktiv und seine Posts bzw. Antworten auf Posts zeigen, wieviel Ahnung er von der Materie hat.

Dann sind da natürlich meine beiden Lieblings-SEO-Damen: Izzi Smith und Gianna Brachetti-Truskawa. Beide mit echt viel Ahnung, teilweise frecher Schnauze und einfach nur cool.

Und dann ist da noch einer, auf den ich mich richtig freue: Karl Kratz (von dem ich zuerst dachte, sein Name sei ein Fake und er wäre einer der SUHRW-Fraktion). Karl ist ja auf Facebook richtig aktiv und schreibt sehr häufig sehr gute Beiträge, von denen man noch schön etwas lernen kann.

Kurz zusammengefasst könnte ich also sagen, dass ich hoffe, diese und viele andere Menschen auch einmal „in echt“ kennen zu lernen und im Rahmen dieser „Konferenz“ viel Neues mitzunehmen.

Ich war noch nie auf einem Barcamp (oder irgendeinem Abklatsch davon), habe nur so „Ich sitze hier still und höre zu“-Konferenzen erlebt, wo man kein wirkliches Networking / Kennenlernen betreiben konnte. Ich bin also gespannt, wie es auf der CAMPIXX wird – und werde natürlich hier darüber berichten.

Veröffentlicht von

Christian Hänsel

Web-Entwickler, SEO-Experte. Ich liebe technisches SEO, die Entwicklung von neuen Ideen und alles rund um das Internet... ja, ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und gehe auch Montags gerne zur Arbeit.

Verfasse einen Kommentar